Im Hier und Morgen mit Ben Vogt: Spekulatives Design und Verantwortung der (Zukunfts-)Gestaltung

1024 536 Kai Gondlach

Dieses Mal habe ich mir meinen guten Freund Ben „Im Hier und Morgen“ eingeladen. Er steht kurz vor Abschluss seiner Doktorarbeit in Designwissenschaft. Dabei geht es unter anderem um virtuelle Realitäten – aber auch, wie Menschen Linien wahrnehmen.

Wir unterhielten uns in dieser Episode über die Schnittmenge von (spekulativem) Design und Zukunftsforschung, Science-Fiction, Design Thinking und dem Pendant Designdenken und vieles mehr.

Teaser gefällig? Hier geht’s zur Vorschau:

Wie finden Sie diese Podcast-Folge? Nutzen Sie für das Feedback gern mein Kontaktformular oder meine Profile auf Linkedin, Twitter, Facebook oder Instagram.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.