Max Tegmark: Leben 3.0 Im Hier und Morgen

1024 536 Kai Gondlach

In dieser Episode gebe ich einen Einblick in mein liebstes Buch über künstliche Intelligenz (KI). Geschrieben hat es Max Tegmark, ein schwedisch-US-amerikanischer Kosmologe / Physiker und Wissenschaftsphilosoph. Er ist einer der klügsten und bekanntesten Köpfer in der KI-Szene, lehrt seit 2000 am MIT – einem der renommiertesten Institute der Welt in puncto Technologieforschung und -anwendung – und gründete das Future of Life Institute.

Hier eine Übersicht der Themen:

00:00:00 Intro: Max Tegmark, Leben 3.0 (2017)
00:00:45 Wer ist Max Tegmark?
00:02:08 Einblick ins Buch „Leben 3.0“. Prolog: Die Omegas
00:04:33 Überblick über die acht Kapitel einer turbulenten Gedankenreise – was ist Leben 1.0, Leben 2.0 und Leben 3.0?
00:07:40 Was ist Intelligenz? Was ist Bewusstsein? Was sind Erinnerungen oder Datenverarbeitung? Was ist Lernen vs. Machine Learning?
00:11:18 Technologische Durchbrüche der kommenden Jahrzehnte und ihre Folgen für Arbeit, Krieg und die Gesellschaft
00:17:59 Arbeitswelt und künstliche Intelligenz: der Band, den ich dieses Jahr noch herausgebe
00:19:11 Human-Level Intelligence: Wird KI mal intelligenter als der Mensch? Umstritten!
00:20:30 Wenn es starke KI gibt, wie verändert sich die Welt in den nächsten 10.000 Jahren? 1984, Matrix oder KI-Utopie?
00:22:51 … und was passiert in den nächsten Milliarden Jahren!? Und was ist die richtige Frage auf 42?
00:26:18 Zurück in die Gegenwart: Wie setzt man einer KI ethische Ziele? Geht das überhaupt, wenn sie ein Bewusstsein hat?
00:28:47 Fazit: Tegmark bezieht keine Stellung im Buch – lesen!
00:30:18 Danke & Bitte zum Weitersagen 🙂

Teaser gefällig? Eine kleine Vorschau aus dem Inhalt:

Wie finden Sie diese Podcast-Folge? Nutzen Sie für das Feedback gern mein Kontaktformular oder meine Profile auf Linkedin, Twitter, Facebook oder Instagram.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.